abnehmen bis Idealgewicht

Mythos: Abnehmen mit Sport, Fitness-Studio und viel Bewegung

 

Essen und Trinken zum Abnehmen Ernährung ErnährungsplanHeute möchte ich einmal mit einem weit verbreiteten AbnehmMythos aufklären. Dieser Mythos Abnehmen mit Sport wird immer wieder durch zahlreiche Medien, wie Fernsehen oder Zeitschriften, propagiert. Erlautet, dass man zum größten Teil durch Sport abnehmen kann. Daher glauben immer wieder Menschen, dass das Abnehmen ohne Sport nicht nur mit einem Ernährungsplan und dem richtigen Essen und Trinken nicht funktionieren kann. Teilweise stimmt das, denn mit den falschen Methoden und Anweisungen werden Sie tatsächlich nicht abnehmen können. Wenn Sie sich aber an gezielte und effektive Methoden und Vorgaben halten, dann werden sie sehr wohl auch ohne Sport abnehmen und lediglich mit ihrer Ernährungsumstellung relativ schnell an Gewicht verlieren.

Warum Abnehmen mit Sport, viel Bewegung und Fitness-Studio oft nicht klappt

Wer möglichst schnell abnehmen möchte, behilft sich in der Regel mit radikalen Crash-Diäten, wie der Thonon-Diät oder der Blitzdiät, und/oder mit einem extremen Pensum an Sport und Bewegung. Beides ist weder für die Gesundheit gut, noch hilft es, langfristig das Idealgewicht zu erreichen. Bei radikalen Diäten nimmt man in der Regel viel zu wenig Kalorien zu sich. Das führt nicht nur zu schlechter Laune, mangelnde Motivation und Schlappheit, sondern verlangsamt auch den Stoffwechsel. Auf diese Weise schaltet der Stoffwechsel auf Sparflamme und versucht, seinen Energiebedarf an die zugeführte Menge Kalorien anzupassen. Sobald man die Diät nicht mehr durchführt, bildet der Körper Fett-Reserven in Form von Fettpölsterchen am ganzen Körper, aber vorzugsweise Bauchfett, am Po, Hüfte und Oberschenkeln. Abnehmen mit Sport ohne der richtigen Ernährung kann also ein Ding der Unmöglichkeit werden.

Ein weiterer Punkt, der durch Aufrechterhaltung des Mythos "Abnehmen mit Sport" verheimlicht werden soll ist, dass es auf die Gewohnheiten beim Essen ankommt. Viele Gewohnheiten führen nämlich dazu, dass wir heimlich Gewicht zulegen ohne es zu bemerken. Dazu gehört, dass wir ungesunde Snacks zwischendurch verzehren. Wenn man wirklich abnehmen möchte, sollte man keine Snacks zwischendurch essen, sondern an festgelegten Mahlzeiten essen. Wenn man doch Snacks zwischendurch isst, dann auch nur gesunde, wie zum Beispiel Nüsse oder Beeren. Dann hilft auch kein Abnehmen durch Sport mehr.

Ebenso sollten wir vermeiden, ungesunde Lebensmittel, die in der Werbung und an Supermarkt-Regalen beworben werden, zu kaufen. Dazu gehören Lebensmittel mit viel Zucker und schädlichen Fettsäuren. Auch zu viele Kohlenhydrate helfen nicht gerade beim Abnehmen. Der Verlockung kann man entweder folgen, oder man entscheidet sich dafür, eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu praktizieren. Viele hilfreiche Tipps finden Sie hier auf diesem Blog. Diese Tipps helfen Ihnen dabei, sich gesund und ausgewogen zu ernähren, um damit abzunehmen oder ihr Gewicht zu halten.

Achten Sie also nicht auf abnehmen mit Sport, sondern vor allem, dass Sie die richtige Nahrung zu sich nehmen und das richtige Verhalten beim Essen an den Tag legen. Wenn Sie das tun, werden Sie automatisch ohne Sport abnehmen.

Jetzt bis zum Idealgewicht abnehmen.